Vollmond / Neumond / Homöopathie

Homöopathie bei hochsensitiven Kindern / Erwachsenen in Vollmond- u. Neumondphasen

 

Seit 1995 habe ich Erfahrungen in der Homöopathie gesammelt.
Besonders in den Tagen vor Vollmond und Neumond können
hochsensitive Kinder stark reagieren. Erwachsene natürlich auch.
 

Emotionale Ausbrüche oder spontan auftretendes Fieber bei Kindern sind
keine Seltenheit. Die Belastungsgrenze der Kinder ist in diesen Zeiträumen wesentlich
niedriger. Bei Erwachsenen stelle ich immer wieder das Gleiche fest.

Und wir spüren, dass wir leichter aus unserer inneren Balance
kommen, schlafen nicht so erholt und sind auch tagsüber einfach leichter reizbar.

Meiner Erfahrung nach können uns diese zwei Mittel insbesondere die Zeiten vor den Hauptmondphasen durch einmalige Gaben erleichtern:

3 - 5 Tage vor Vollmond
einmalig:  5 Globuli (Kügelchen)
Argentum nitricum D30

3 - 5 Tage vor Neumond
einmalig:  5 Globuli
Silicea D200

Fragen dazu beantworte ich gern. Ich selbst habe 3 hochsensitive Kinder. Diese Mittel waren wunderbare Begleiter während wirklich vieler Neu- und Vollmondphasen.



Die nächsten Events...