Energetische Tiefenmassage

Mehr als befreiend, besonders für Nacken und Rücken...

Anwendung:

  • Verspannungen

  • Kopfschmerzen

  • Nackenschmerzen

  • Muskelverhärtungen

  • Rückenschmerzen

  • Arthrose

  • Ischialgie

  • Kreuzbeinschmerzen

  • Gelenkschmerzen

  • u.v.m.

Erfahrungen:

  • befreiend

  • krampflösend

  • entschlackend

  • durchblutungs-fördernd

  • direkt spürbar

  • lang anhaltend

  • sehr wirksam auf allen Ebenen durch die Kombination mit ganzheitlicher Energie-Arbeit

FEEDBACK: “Zu den Vollmond und Neumond Globulis: die helfen wirklich sehr gut :-) Danke für den Tipp!! Und was mein Genick angeht: niemand hat mir so geholfen wie du!!! Ich habe schon lange keine Schmerzen mehr!

DIE KOMBINATION mit Energie-Behandlungen kann die Ursachen für Verspannungen und Schmerzen klären und deren Auflösungsprozess fördern. Als Katalysator für dein Wohlbefinden verbinde ich körperliche und feinstoffliche energetische Arbeit. Das ist in dieser Form sehr besonders!

Wie wird massiert?

Mit dieser Behandlung werden selbst tiefere Schichten im Gewebe gelockert und entspannt. Es entsteht direkt ein Art Gefühl von Leichtigkeit und, dass man von alten Lasten befreit wird. 

Dabei werden Reflexzonen und Energiebahnen mit einer besonderen Technik tief massiert. Blockaden werden aufgelöst und Energie kann wieder fließen.

Es werden immer nur bestimmte Bereiche massiert, damit der Körper in den folgenden Tagen dort "arbeiten" kann und die Stoffwechselprozesse optimal laufen.

Diese einfache und befreiende Massage wirkt auf die Muskulatur und das Bindegewebe krampflösend, entspannend und Schmerz lindernd.

Feedback

" Vielen Dank für deine liebe Mail und vor allem für die Behandlung. Es ging gleich danach viel besser mit der Schulter... "

Nacken - Schultern - Rücken

Oft betroffen sind die Bereiche Nacken, Schultern und unterer Rücken. Mir berichten Menschen, dass sich die im Leben zu tragende Last, bspw. durch zu viel Stress und innerem Druck, genau dortin. Beim Kopfdrehen sind die Schmerzen durch die Verspannungen im Nacken oft deutlich zu spüren. Ebenso ist gleichzeitig der Bereich zwischen den Schulterblättern betroffen.

rückenschmerzen trier.jpg
 
 

Ursachen von Rückenschmerzen sind vielfältig. Sie...

 
  • entstehen nicht nur durch körperliche Überreizung.

  • können psychosomatischen Hintergründen zugeordnet werden.

  • haben immer etwas mit Loslassen zu tun.

  • entstehen im Lendenbereich sehr oft durch Verdauungsprobleme.

  • haben meist ihre Ursachen in den muskulären Verspannungen.

  • treten immer wieder dann auf, wenn du nicht im Gleichgewicht bist.

  • hören nicht auf, wenn die Ursachen dafür bestehen bleiben.

  • entstehen oft, wenn du Lasten mit dir herumträgst, die nicht zu dir gehören.


Längerfristige Wirkung durch Kombination mit energetischen Behandlungen

Neben der körperlichen, muskulären Entspannung ist es gleichzeitig wichtig, die Gedankenflut zu stoppen und den Kopf zu beruhigen. Es öffnen sich hier Räume für neue, erweiterte Denkweisen. Gerade DAS scheint enorm wichtig, damit Verspannungen und Schmerzen langfristig der Vergangenheit angehören.  

Stress und innerer Druck steigern die körperlichen Beschwerden. Der Abbau von innerem Stress wirkt sich absolut positiv auf die Wirkungsdauer der Massage aus. Die optimale Wirksamkeit erreichen wir mit Klang-Energie oder speziellen Energiefeld-Reinigungen. 

Besonders nach der Tiefenmassage erzielen energetische Behandlungen eine noch bessere Wirkung. Zudem ist es sehr reinigend, beruhigend und erholsam.

 

Feedback: “What you do is kind of magic and the world needs magic more than ever before. And it feels right to let the others know that there are many different ways to heal, to rebalance and to get energized.

“Hallo lieber Enrico, vielen Dank noch mal, dass ich die Möglichkeit hatte, deine Heilarbeit kennenlernen zu dürfen. Bin immer noch fasziniert von deiner Arbeit und: Es ist mir sehr gut bekommen. Ich fühle mich jetzt erleichtert und gelöst von seelischen Belastungen. Würde gern wie besprochen die Leberreinigung durchführen.