Energetische Hausreinigung

hausreinigung_blog.jpg

Natürlich ist jede Form von Putzen eine Art energetische Hausreinigung. Es geht um das, was wir sehen können.

Gleichzeitig wissen und spüren wir, dass es da möglicherweise noch etwas “anderes” gibt. Sogenannte Spannungsfelder können ziemlich stark auf unsere innere Balance wirken, unser Wohlbefinden wird beeinträchtigt.

Ein Zuhause darf ein Ort zum Kraft tanken sein - keiner, der uns Energie nimmt.

Die Ursachen können vielfältiger Natur sein. Und: Sie sind meistens unsichtbar, so wie Magnetfelder oder der Wind oder Mobilfunkstrahlung und Radiowellen oder auch die Anziehungskräfte zwischen Menschen.

Seelische Belastungen können wir auch nur über die körperlichen Symptome erahnen - die Ursachen-Welt, um die es bei der energetischen Hausreinigung geht, bleibt den meisten Menschen verborgen.

Das Haus speichert Informationen.

Ein Zuhause wirkt wie ein Informationsspeicher. Das, was an Energie hineingebracht wird, manifestiert sich durchaus. Oft geht es auch um Verstorbene, deren Seelen sich an Gebäude “klammern”, um Konflikte in der Nachbarschaft, die sich auswirken oder die eigenen Themen, die wir mit uns herumtragen. Das gilt auch für Informationen, die Vorbewohner hinterlassen haben.

Freude und positive Energie

Ist es nicht ein gutes Gefühl, wenn das Gebäude “sauber” wäre und somit eine gute Basis geschaffen wird, sich mit dem Haus noch mehr zu verbinden und die eigene Energie hineinzubringen? Für mehr Wohlgefühl in den eigenen vier Wänden.

Bei der Reinigung geht es darum, das Haus von alten, negativ wirkenden Kräfte zu bereinigen und zu wandeln, damit lichtvoll freudige Energie fließen kann. Jedes Haus bietet den Bewohnern zudem auch Lernaufgaben. Vielleicht kennst du den Satz: “Ein Haus sucht sich seinen Besitzer.”

Mehr Infos, u.a. zur Vorgehensweise, findest du hier:

Emotionen zulassen

emontionen zulassen.jpg

Wasser ist Reinigung.

Wasser ist Lebensfluss. Es findet den Weg.

Und: Wasser ist Spiel im für uns nicht sichtbaren Moment.

Wasser ist auch das Element, was den Emotionen zugeordnet ist.

Vielleicht hast du lange deine Gefühle unterdrückt,

sie nicht gelebt. Und damit einen entscheidenden Teil von

dir abgelehnt.

Ein guter Schritt in Richtung innere Balance ist das Zulassen

der Emotionen und das In Worte fassen, um über sie

sprechen zu können. Insbesondere in der Partnerschaft

ist dies ein zentrales Thema.

Durch diesen Prozess begleite ich dich gern in einem

liebevollen, offenen und geschützten Raum. Dabei können dir

Gespräche, energetische Reinigungen, Klang-Energie und

heilsame schamanische Techniken helfen, mehr bei dir selbst

anzukommen.

Hier findest du einige Links:

Aufbau von Vertrauen

Wirkung von Klang-Energie

Lösen körperlicher Verspannungen

über mich


Die nächsten Veranstaltungen:

Schönheit entfalten.

blog enrico eulzer.jpg

Vom Leben gezeichnet.
Schönheit entfaltet sich
durch die friedliche Annahme
deiner Verwandlung.

Vergiss mal für einen Moment 
die Schublade, die hier vielleicht 
beim ersten Satz in dir aufgeht.

Es dreht sich dabei um einen 
Prozess, den wir Leben nennen.

Ein friedliches und lachendes 
Annehmen, dass jeder von uns 
in einem permanenten Rhythmus 
des Wandels schwingt.

Wenn es dir gelingt, mit deinem
persönlichen Rhythmus ohne 
Zweifel in Resonanz
zu gehen
- und das wird deine 
gesamte Entfaltung beeinflussen - 
dann kommst du dir und deiner 
inneren Kräfte wieder 
ein Stück näher.

Ein Hoch auf deine Schönheit,
die mehr strahlen wird,
je mehr du bei dir bist.

Mit Herz,
Enrico 

**
Enrico Eulzer 
Prozessbegleiter für deinen Wandel.
In Freude anders.

Schönen guten Abend, Enrico! Es war wieder mal ein mega Event. Bei mir hat diesmal eher die Zeremonie im Wald sehr beeindruckende Eindrücke hinterlassen. So intensiv war es die vorigen Male nie gewesen. So eine Art von tiefer Verwurzelung in (mit) “Mutter Erde” hab ich noch nie erlebt. Meine Beine waren so sehr in den Boden verwurzelt, dass ich echt dachte, ich würde dort auf dem Platz “anwachsen”.

Sanfter Kern und innere Balance

sanfte seite heilung.JPG

Jeder hat einen sanften Kern.

Jeder hat einen sanften Kern.
Es scheint darum zu gehen,
zu ihm vorzudringen und ihn 
anzunehmen.

Wir ermöglichen uns damit 
selbst, sanft zu uns zu sein.
Liebevoll.

Die ganzen inneren Kämpfe, 
die wir führen, haben letztlich 
dieses Ziel.

Es geht nicht um Recht haben,
weder im Innen noch im Außen.

Es geht um die Anerkennung 
dieser feinen Seite, die uns 
innerlich ausbalanciert und 
Verbundenheit spüren lässt.

Lehne nichts ab, was Teil von 
dir ist. Gib die inneren Kämpfe 
auf und schau auf das, was 
dahinter immer lebendiger wird.

Schenk deiner Sanftheit einfach
mehr Aufmerksamkeit. Das hat 
in keiner Weise mit Verweichlichung
zu tun. Ganz im Gegenteil.

Innere Stärke kannst du viel 
mehr aus diesem Teil von dir 
schöpfen, weil du authentischer 
und ehrlicher dir selbst 
gegenüber lebst. Weil du dann 
immer klarer wissen wirst, was 
gut ist für dich und was nicht.

Dieser Prozess hat mit einem 
wichtigen Teil des inneren Wandels 
zu tun, den wir alle in Freude und 
Offenheit gehen dürfen.

//Foto: heute morgen :)

Mit Herz,
Enrico 

* * *

Enrico Eulzer 
Energie & Heilkunst
Begleitung in Wandelprozessen


Lieber Enrico, zunächst stellte sich ganz viel innere Ruhe und Frieden bei mir ein – was ich mir im Alltag viel häufiger so wünsche – und dann ist das passiert, wovon du anfangs sprachst, in dieser Ruhe konnte ich mir Dinge ansehen und zulassen, die mich sonst immer ziemlich aus dem Gleichgewicht bringen. Und das alles nur durch den Klang! Super und eigentlich ganz einfach! Lieben Dank an dich und für deine Arbeit.